Signaturenlehre und das Wesen der Heilpflanzen

19.06.2020 - 20.06.2020

Freitag, 17 - 20 Uhr; Samstag 10 - 17 Uhr


Pflanzen nur als „Wirkstoffgefäße“ mit Inhaltsstoffen zu sehen, wird der Pflanze bei weitem nicht gerecht. Es wäre so, als würde ich glauben, einen Menschen zu kenne, nur weil ich seinen Namen und Beruf erfahren habe. Das Wesentliche jedoch macht das Wesen aus, seine Passion, seine Werte, sein Auftrag, sein Sein. Ebenso ist es bei den Heilpflanzen. Wenn wir uns einlassen und uns mit allen Sinnen der Pflanze öffnen, dann erfahren wir um was es wirklich geht.

Um ein tieferes Verständnis für die Heilkräfte und das Wesen der Pflanzen erlangen zu können, ist der uralte Weg der Signaturenlehre eine hilfreiche Unterstützung. Das alte Schamanische Bild, alles ist mit allem verbunden, erlangt wieder mehr Gültigkeit und Priorität. Und nicht nur die Pflanzen erkennen wir in der Signatur, auch uns selbst sind sei ein Spiegel und Lehrmeister.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit der Bedeutung der Planeten, der Signatur der Pflanzen, dem Wesen der Pflanzen und altem traditionellen Sichtweisen auf unsere Heilpflanzen und unsere Verbindung zu ihnen. Zudem werden wir uns Zeit nehmen für Achtsamkeitsübungen, Pflanzenmeditationen und Naturgängen.

Das Seminar ist für alle Interessierten mit und ohne Vorkenntnisse geeignet.

220,- € pro Person


zurück Registrieren