Beltane - Walpurgis - der 1. Mai

Oder besser die Nacht auf den ersten Mai. Dies war für die Kelten eines der wichtigsten Feste überhaupt.


Beltane - das Siegfest der Sonne! Das Ende des Winters und der Beginn des Sommers. Beltane ist ein Fest des Lebens, der Fruchtbarkeit, der Vereinigung, der Zeugung und des Sieges der Sonne über den Winter!

Viel mehr als heute war früher der Winter oft gleichbedeutend mit Kälte, Krankheit, Hunger und Tod. Für uns nicht mehr oder nur noch sehr wenig vorstellbar. Wie froh waren unsere Vorfahren da über den Beginn der warmen Jahreszeit, der Zeit, wo wieder Wärme, Nahrung und Fruchtbarkeit Einzug ins Leben hält! Viele Bräuche, die auch wir noch am ersten Mai feiern, sind auf diese Zeit und diesen Hintergrund zurückzuführen.
Das Aufstellen der Maibäume, das vielerorts noch Brauch ist, ist auf einen Riesenphallus, der in die fruchtbare Erde gerammt wird, zurückzuführen. Festlich geschmückt mit bunten Bändern, jungen frischen Zweigen zum Kranz gebunden (meist von jungen Mädchen) und Heilpflanzen als Symbol für das neue Leben und die Gesundheit. Mit dem Tanz und mit dem Verweben der Bänder drückte man sowohl ein erotisches Geschehen zwischen den Geschlechtern aus, als auch die Verknüpfung der drei Welten (Himmel, Erde, Anderswelt).

In der Walpurgisnacht stiegen unterirdische Schätze empor, Wasser aus den Brunnen wurde zu Wein und auch hier wird noch immer in der Nacht zum ersten Mai Brautschau gehalten. Verliebte sprangen gemeinsam über das Maifeuer und gelobten sich Liebe und Treue für ein Jahr und einen Tag, also bis zum nächsten Maifest. Da diese Feste immer ekstatischer und ausschweifender wurden, gerieten sie in Verruf und wurden Verteufelt; die „Hexennacht“ wurde geboren. Auch hier werden noch immer zur Hexennacht Streiche gespielt und Fädchen gestreut, um den Bund zwischen frisch verliebten aufzudecken!

Und was hilft, damit auch Ihre Maifeier ekstatisch ablaufen kann?
Natürlich die Maibowle aus Waldmeister! Haltet Ausschau nach unseren nächsten Posts, da haben wir ein leckeres Rezept für Euch.